Fr. Jul 19th, 2024

Ruhestörung endet in handfester AuseinandersetzungNeuburg – Drei leichtverletzte Personen, das ist die Bilanz einer eskalierten Familienfeier am Schleifmühlweg in Neuburg.

Am 06.07.2024 (Samstag) gegen 23:50 Uhr teilte eine Anwohnerin des Schleifmühlwegs in Neuburg der Polizei mit, dass soeben in ihrer Nachbarschaft eine verbale Streitigkeit stattfinden würde. Beim Eintreffen der eingesetzten Streifen, konnten an der Örtlichkeit mehrere Personen festgestellt werden, welche augenscheinlich leichte Verletzungen aufwiesen. Nach den ersten Befragungen stellte sich heraus, dass in einem angemieteten Raum eine Familienfeier stattfand, welche offensichtlich einem der Anwohner zu laut erschien. Als der Anwohner, ein 37-jähriger kroatischer Staatsbürger die feiernde Familie aufsuchte, geriet er in einen Streit mit einem 41-jährigen slowakischen Staatsbürger. Der Streit mündete darin, dass beide Männer aufeinander einschlugen. Zudem soll der 37-jährige Kroate eine 20-jährige slowakische Staatsbürgerin verbal beleidigt und am Handgelenk leicht verletzt haben.

Der 41-jährige slowakische Staatsbürger erlitt durch die Auseinandersetzung eine leichte Schwellung über dem linken Auge, sowie eine Schürfwunde am Knie. Sein Kontrahent, der 38-jährige kroatische Staatsbürger trug eine Nasenbeinfraktur, sowie eine Platzwunde über dem linken Auge davon und wurde zur Erstversorgung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Neuburg verbracht.

Da die Protagonisten der Auseinandersetzung und die angetroffenen Gäste der Feier allesamt unter Alkoholeinfluss standen, konnte der genaue Ablauf der Tathandlungen noch nicht abschließend geklärt werden.
Gegen beiden Kontrahenten, wird ein Ermittlungsverfahren wegen vorsätzlicher Körperverletzung eröffnet.

Diebstahl eines E-Scooters
Neuburg – In der Augsburger Straße in Neuburg stellte ein 37-jähriger Neuburger am 06.07.2024 (Samstag) gegen 17:40 Uhr, seinen E-Scooter auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes ab und betrat diesen zum Zwecke eines Einkaufs.
Als er nach einigen Minuten den Markt wieder verließ musste er feststellen, dass sein E-Scooter, Marke Evercross offensichtlich entwendet wurde. Der/die unbekannte Täter/-in musste den Roller wegschieben, da der Strom durch den Besitzer via Smartphone blockiert wurde. Das Fahrzeug hat einen Wert von circa 300 Euro. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Selbige werden gebeten, sich telefonisch unter der Tel. 08431/67110 mit der Polizei Neuburg in Verbindung zu setzen.

Kommentar verfassen