Di. Jan 18th, 2022

Fahrraddiebstahl
Neuburg, Grünauer Straße, 26.11 – 28.11.2021
Bislang Unbekannter entwendete das versperrt am Fahrradständer einer Schule abgestellte Fahrrad einer 13-jährigen Schülerin. Das Rad hat einen Wert von rund 300 Euro. Zeugenhinweise werden unter Tel. 08431/67110 erbeten.

Aufgrund Glätte von Fahrbahn abgekommen
Rennertshofen, Trugenhofener Str., 28.11.2021, 22.00 Uhr
Ein 18-jähriger aus dem Landkreis Donau-Ries fuhr mit seinem Fahrzeug von Rennertshofen in Richtung Trugenhofen. In einem Waldstück kam der junge Mann aufgrund Eisglätte alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab und stürzte in einen Graben. Der Mann blieb unverletzt. Im Einsatz war die FFW Rennertshofen, am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von 2500 Euro.

Trunkenheit im Verkehr
Ehekirchen, Neuburger Straße, 28.11.2021, 19.38 Uhr
Aufmerksame Zeugen meldeten gestern einen Pkw, der in Rohrenfels auffällige Schlangenlinien fuhr. Der Pkw konnte durch eine Polizeistreife angehalten werden, ein beim 33-jährigen Fahrer aus dem Landkreis Aichach durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,64 Promille. Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde sichergestellt.

Brandfall mit leicht verletzter Person
Ehekirchen, Ringstr., 28.11.2021, 16.47 Uhr
Als ein 88-jähriger Rentner seinen Ofen nachschüren wollte, kam es zu einer Verpuffung mit Stichflamme. Das neben dem Sofa befindliche Sofa geriet daraufhin in Brand. Einem Nachbarn gelang es , noch vor dem Eintreffen der Feuerwehren, den Brand mittels eines Feuerlöschers zu löschen. Der Senior wurde bei dem Brand leicht verletzt. Die FFW Ehekirchen und Haselbach waren mit ca. 20 Einsatzkräften vor Ort.

Besondere schwerer Fall aus Geschäft
Neuburg, Schrannenplatz, 27.11.2021 bis 28.11.2021
Bislang Unbekannter verschaffte sich auf Zutritt in die versperrte Markthalle am Schrannenplatz. Im Inneren öffnete er die Eingangstüre zu einem Geschäft und entwendete hieraus mehrere Flaschen Olivenöl. Der Beuteschaden beläuft sich auf rund 50 Euro. Zeugenhinweise unter Tel. 08431/67110.

Kommentar verfassen