So. Mai 19th, 2024

Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall
Waidhofen, Haid Am Rain, 17.06.2023, 16:30
Ein 18-jähriger aus dem Gemeindebereich Waidhofen fuhr am Samstagnachmittag mit einem Traktor mit Anhänger auf der Straße Haid Am Rain in Richtung Schrobenhausen. Mit im Fahrzeug befand sich ein 7-jähriges Mädchen, ebenfalls aus Waidhofen. Hinter dem 18-jährigen fuhr in gleicher Richtung ein 21-jähriger Erntehelfer mit einem Kastenwagen. Bei ihm im Fahrzeug befanden sich noch zwei weitere Erntehelfer im Alter von 43 und 19 Jahren. An der Unfallstelle wollte der Traktorfahrer nach links abbiegen. Beinahe zeitgleich setzte der Fahrer des Kastenwangens zum Überholen des Gespanns an. Folglich kam es zu einem Zusammenstoß, bei dem beide Fahrzeuge massiv beschädigt wurden. Alle fünf Fahrzeuginsassen wurden bei dem Unfall leicht bis mittelschwer verletzt. Sie wurden von mehreren Rettungswägen in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. Das Kind wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Kinderkrankenhaus geflogen. Die Verletzungen wurden allesamt nicht als lebensgefährlich eingestuft. Beide beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Ortsverbindungsstraße war daher über zwei Stunden vollständig gesperrt. Neben den zahlreichen Rettungswägen und Notärzten waren auch die Feuerwehren aus Waidhofen, Wangen und Schrobenhausen mit insgesamt ca. 50 Kräften vor Ort.

Motorradfahrer erliegt seinen Verletzungen
Karlskron, St 2048, 15.06.2023, 11:10
Der 71-jährige Motorradfahrer, welcher am 15.06.2023 bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2048 zwischen Pobenhausen und Freinhausen schwer verletzt wurde, ist heute im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen.

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht
Schrobenhausen, Augsburger Straße, Parkplatz Kaufland, 16.06.2023, 14:15 Uhr bis 15:15 Uhr
Ein 40-jähriger Fahrzeugführer aus Neuburg stellte seinen Pkw auf dem Parkplatz des Kaufland ab und ging einkaufen. Als er zurückkam wurde er von einer bislang unbekannten Frau darauf angesprochen, dass diese beobachtet hätte, wie eine andere Person mit einem roten Pkw gegen das Heck seines geparkten Fahrzeugs gefahren sei und daraufhin die Örtlichkeit verlassen hatte. Sie nannte ihm das Kennzeichen. Das verursachende Fahrzeug, sowie die Fahrzeugführerin konnten im Anschluss an die Anzeigenerstattung festgestellt werden. Die bislang unbekannte Zeugin wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Schrobenhausen zu melden.

Diebstahl eines Kaugummiautomaten
Schrobenhausen, Am Steinbach/Riedweg, 16.06.2023, 23:15 Uhr
Aufmerksame Zeugen teilten mit, dass sie zwei schwarz gekleidete Personen dabei beobachtet hätten, wie diese mit einem Stemmeisen einen Kaugummiautomaten von einem Holzzaun gerissen hätten und diesen im Anschluss in einen dunkeln Nissan gelegt und mitgenommen hätten. Das hintere Kennzeichen sollen diese noch entfernt und in den Kofferraum gelegt haben. Daher konnten die Zeugen dieses nur teilweise nennen. Der Pkw konnte vor Ort nicht mehr angetroffen werden. Eine Auswertung der Spuren dauert an. Weitere Hinweise werden von der Polizeiinspektion Schrobenhausen unter 08252/89750 entgegengenommen.

Verkehrsunfall ohne Verletzte
Schrobenhausen, B300/Mitterweg, 16.06.2023, 06:15 Uhr
Ein 58-jähriger Schrobenhausener wollte mit seinem Mercedes vom Mitterweg kommend nach links auf die B300 einbiegen. Hierbei übersah er den, vom Lauterbacher Weg, entgegenkommenden Audi eines 49-jährigen Schrobenhauseners. Auf dem Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand. Gegen den Fahrer des Mercedes wurde ein Bußgeldverfahren eröffnet.

Kommentar verfassen