Sa. Jul 13th, 2024

Waldbesitzer verunglückt bei Forstarbeiten:Karlskron, Wald bei Adelshausen, Samstag, 15.07.2023, 10.20 Uhr – Ein 61-jähriger Waldbesitzer führte am Samstagvormittag mit seinen drei erwachsenen Söhnen Forstarbeiten in seinem eigenen Waldstück aus.

Einer seiner Söhne bediente dabei einen Traktor mit Zange zum Greifen der Baumstämme. Bei Verladearbeiten drehte der Traktorfahrer die mit Baumstämmen gefüllte Zange. In diesem Moment ging sein Vater vor die Zange und wurde von einem Stamm am Oberkörper erfasst. Der alarmierte Rettungsdienst versorgte den Verunglückten vor Ort. Er erlitt offensichtlich nur leichte Verletzungen in Form von Prellungen und kam mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Ingolstadt. Die Polizeiinspektion Schrobenhausen hat Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen.

Stark alkoholisierte Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen:
Schrobenhausen, Samstag, 15.07.2023, 08:50 Uhr – Einen erstaunlich hohen Wert von über drei Promille zeigte das Atemalkoholmessgerät Samstagfrüh bei einer 26-jährigen VW-Fahrerin an, die aufgrund ihrer unsicheren Fahrweise einer Autofahrerin aufgefallen war.
Die aufmerksame Verkehrsteilnehmerin verständigte die Polizei, als der VW vor ihr trotz Grünlicht zeigender Ampel nicht losfuhr. Den hinzukommenden Streifenbeamten wehte bei der Verkehrskontrolle der verdächtigen Fahrzeugführerin eine kräftige Alkoholfahne entgegen. Nach erfolgter Kontrolle vor Ort, wurde der jungen Frau im Krankenhaus eine Blutprobe entommen. Darüber hinaus wurde ihr Führerschein sichergestellt. Die Alkoholsünderin hat sich wegen Gefährdung des Strassenverkehrs zu verantworten und muss mit dem Entzug ihrer Fahrerlaubnis rechnen.

Kommentar verfassen