Di. Mrz 5th, 2024

Radfahrer bei Unfall leicht verletzt
Schrobenhausen, Gerolsbacher Straße, 05.02.2024, 07.20 Uhr – Ein 59-Jähriger aus dem südlichen Landkreisgebiet befuhr mit seinem Kleintransporter die Gerolsbacher Straße stadteinwärts und wollte nach rechts auf ein Tankstellengelände einfahren.
Einen parallel am Radweg fahrenden Radfahrer ließ der Transporterfahrer durchfahren. Allerdings übersah er offenbar einen entgegenkommenden 29-jährigen Pedelecfahrer aus Schrobenhausenund es kam zum Zusammenstoß. Der Pedelecfahrer benutzte den in beide Fahrtrichtungen freigegebenen Radweg ordnungsgemäß. Mit Prellungen und Schürfwunden wurde der Zweiradfahrer ins Krankenhaus eingeliefert. Am Transporter entstand ein Streifschaden an der vorderen rechten Stoßstange, am Rad wurde der Vorbau und das Vorderrad beschädigt, der Gesamtschaden liegt bei etwa 1000 Euro.

Zweite Drogenfahrt innerhalb von fünf Tagen
Schrobenhausen, Bgm.-Stocker-Ring, 05.02.2024, 14.45 Uhr – Erneut wurden bei einem 29-jährigen Peugeotfahrer aus dem nördlichen Landkreisgebiet bei einer Verkehrskontrolle Hinweise auf zurückliegenden Drogenkonsum festgestellt.
Nachem ein Drogentest positiv war, wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Sollte die Auswertung der Blutprobe den Verdacht bestätigen, muss der junge Mann wegen des wiederholten Führens eines Kraftfahrzeugs unter Drogeneinfluss mit einem Bußgeld von 1000 Euro rechnen und seinen Führerschein für drei Monate abgeben.

Transporterfahrer unter Drogeneinfluss
Schrobenhausen, Bgm.-Götz-Straße, 05.02.2024, 10.40 Uhr – Im Rahmen einer Verkehrskontrolle eines 21-jährigen moldauischen Staatsbürgers ergaben sich Hinweise auf zurückliegenden Drogenkonsum.
Zum gerichtsfesten Nachweis wurde eine Blutprobe angeordnet und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Zudem ergaben sich Hinweise, dass der junge Mann ohne Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis in Deutschland eine Erwerbstätigkeit ausübt. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft wurde ein Strafverfahren eingeleitet und der Moldauer zur Ausreise aufgefordert.

Kommentar verfassen