Fr. Mai 24th, 2024

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Pedelec-Fahrerin
Brunnen, Hohenried, Untere Hauptstraße, Dienstag, 13.02.24, 16.10 Uhr – Eine 75jährige Pedelec-Fahrerin aus dem südlichen Landkreis Neuburg-Schrobenhausen wurde am Dienstagnachmittag bei einem Unfall in Hohenried verletzt.
Aufgrund eines Fahrfehlers stieß sie in einer Kurve mit dem Fahrrad ihres Begleiters zusammen und stürzte dabei auf die Fahrbahn. Obwohl die Frau einen Helm trug, erlitt sie schwere Kopfverletzungen und musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Ihr Begleiter konnte einen Sturz vermeiden und blieb unverletzt.

Unfallflucht Nr. 1
Karlskron, Brautlach, Münchener Straße, Montag, 12.02.24 bis Dienstag, 13.02.24 – Eine 51jährige Pkw-Fahrerin aus Ingolstadt hatte ihren schwarzen Kleinwagen vor ihrer Arbeitsstelle in der Münchener Straße in Brautlach abgestellt.
Am Dienstagabend stellte sie einen Schaden im Frontbereich ihres Pkw fest, der offensichtlich dort in den vergangenen zwei Tagen von einem unbekannten anderen Fahrzeug verursacht worden war. Die Schadenshöhe wird auf 2.000 € geschätzt, Hinweise auf einen Verursacher bitte an die Polizei Schrobenhausen unter Tel. 08252/8975-0.

Unfallflucht Nr. 2
Karlskron, Karlsruh, Am Wasserfall, Dienstag, 13.02.24, 02.30 Uhr – In der Nacht von Montag auf Dienstag beschädigte im Karlskroner Ortsteil Karlsruh ein bislang unbekanntes Fahrzeug den Gartenzaun eines Anwesens in der Straße Am Wasserfall.
Eine Anwohnerin wurde gegen 02.30 Uhr von einem Unfallgeräusch wach und musste am nächsten Morgen feststellen, dass ihr Gartenzaun angefahren worden war. Die Schadenshöhe wird auf ca. 500 € geschätzt, Hinweise bitte an die Polizei Schrobenhausen unter Tel. 08252/8975-0.

Unfallflucht Nr. 3
Schrobenhausen , Bürgermeister-Götz-Straße 24, Dienstag, 13.02.24, 16.00 Uhr – Ein 41jähriger Pkw-Fahrer aus dem südlichen Landkreis Neuburg-Schrobenhausen hatte am Dienstag gegen 16.00 Uhr seinen schwarzen Kleinbus auf dem Kundenparkplatz eines Verbrauchermarkts an der Bürgermeister-Götz-Straße abgestellt.
Als er nach einem kurzen Einkauf zu seinem Fahrzeug zurückkam, musste er daran einen Streifschaden am linken hinteren Kotflügel feststellen, die Schadenshöhe wird auf rund 3.000 € geschätzt. Hinweise zu dem bislang unbekannten Verursacher bitte an die Polizei Schrobenhausen unter Tel. 08252/8975-0.

Kommentar verfassen