Mi. Jun 12th, 2024

Trunkenheitsfahrt
Schrobenhausen, Freitag, 24.05.24, 00.20 Uhr – Ein 42jähriger Schrobenhausener wurde kurz nach Mitternacht mit seinem Pkw in der Innenstadt einer Verkehrskontrolle unterzogen, die Polizeibeamten stellten dabei erheblichen Alkoholgeruch fest.
Eine Blutentnahme wurde angeordnet, vom deren Ergebnis hängt ab, ober der Mann mit einem Strafverfahren rechnen muss oder mit einem Bußgeld und Fahrverbot davon kommt.

Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten
Brunnen, Staatsstraße 2044, Einmündung bei Kaltenherberg, Donnerstag, 23.05.24, 18.20 Uhr – Eine 50jährige Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen wollte von Hohenried kommend bei Kaltenherberg auf die Staatsstraße 2044 einfahren.
Dabei übersah sie den vorfahrtsberechtigten Pkw eines 26jährigen – ebenfalls aus dem hiesigen Landkreis, der die Staatsstraße in Richtung Schrobenhausen befuhr. Beim Zusammenprall wurden beide Fahrer leicht verletzt und mussten mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wird auf rund 20.000 € geschätzt. Die Feuerwehren Brunnen und Hohenried waren für Erstmaßnahmen und zur Verkehrslenkung im Einsatz.

Sachbeschädigung
Schrobenhausen, Bahnhofstraße, Donnerstag, 23.05.24, 20.10 Uhr – Am Donnerstagabend teilte der Anwohner eines Anwesens in der Bahnhofstraße mit, dass Unbekannte soeben die Glasfüllung seiner Haustüre beschädigt hätten.
Zeugen konnten zwei männliche Jugendliche beschreiben, die unmittelbar nach der Tat von dort geflüchtet waren. Diese werden beschrieben als 16 – 17 Jahre alt, beide kräftige Figur, einer eher klein und bekleidet mit einem weißen Jogginganzug, der andere eher größer und bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenpulli und Jeans. Zur Tatzeit waren offensichtlich mehrere weitere Zeugen auf dem Weg zum Bahnhof, wer hier ergänzende Beobachtungen gemacht hat wird gebeten sich mit der Polizei Schrobenhausen unter Tel. 08252/8975-0 in Verbindung zu setzen.

Kommentar verfassen