Mi. Sep 22nd, 2021

Bei Unfall schwer verletzt
Staatsstraße bei Oberlauterbach, 12.09.2021, 20.35 Uhr – Ein 21-Jähriger aus Schrobenhausen befuhr mit seinem Pkw BMW die Staatsstraße von Strobenried Richtung Schrobenhausen. Bei Oberlauterbach kam er aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in die Leitplanke. Ersthelfer versorgten den eingeklemmten aber ansprechbaren Fahrer bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Die Feuerwehr befreite den Schrobenhausener aus dem total beschädigten BMW. Mit schweren aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen kam der junge Mann anschließend mit dem Rettungshubschrauber in eine Münchener Klinik. Bei dem Unfall wurden 20 Meter der Leitplanke eingedrückt, der Schaden beträgt hier etwa 2000 Euro. Der Schaden am BMW wird auf 12000 Euro geschätzt. Im Einsatz waren Kräfte der Feuerwehren Schrobenhausen, Aresing und Oberlauterbach.

Einbruch in Bauwagen
Aresing, 10.09.2021, 19.00 Ubr bis 11.09.2021, 11.30 Uhr – Bisher unbekannte Täter hebelten das Vorhängeschloss eines Bauwagens in der Aresinger Flur auf und entwendeten einen Laptop, einen Verstärker, eine geringe Menge Bargeld und Getränke. Damit nicht genug, verwüsteten sie auch noch die Einrichtung. Die Polizei wertet derzeit die gesicherten Spuren aus. Der Sach- und Beuteschaden wird von den Geschädigten auf etwa 1000 Euro geschätzt.

“Schwarzfischer” erwischt
Burgheim, Gemeindeweiher, 12.09.2021, 08.40 Uhr – Ein seit mehreren Wochen auftretender “Schwarzfischer” konnte nun gemeinsam von Fischereiaufsehern und der Polizei überführt werden. Der 31-Jährige aus Burgheim war in der Vergangenheit mehrmals beim Angeln festgestellt worden, aber bis zum Eintreffen der Ordnungskräfte jedesmal verschwunden. Am Sonntag hatte er bereits wieder zwei Fische gefangen und seine Angeln im Weiher ausgelegt. Seine Angelausrüstung wurde nun sichergestellt und ein Verfahren wegen Diebstahls und Vergehens nach dem Tierschutzgesetz eingeleitet.

Kommentar verfassen