Do. Okt 21st, 2021

Alkoholisierter Autofahrer
Gachenbach, Ortsteil Peutenhausen, Samstag, 02.10.2021, 22.20 Uhr
Über 1,2 Promille Atemalkoholkonzentration zeigte das elektronische Testgrät bei einem 48-jährigen Autofahrer an, der am Samstagabend von einer Polizeistreife in Peutenhausen angehalten und kontrolliert wurde. Nach erfolgter Blutentnahme wurde sein Führerschein noch am selben Abend sichergestellt. Der Alkoholsünder hat sich wegen Trunkenheit im Verkehr zu verantworten und muss mit einem Fahrerlaubnisentzug und einer empfindlichen Geldstrafe rechnen.

Unglaubliche Ereignisse bei einer Verkehrskontrolle
Regensburger Straße, 86529 Schrobenhausen, 01.10.2021, ca. 21:50 Uhr
In der o.g. Zeit führte eine Unterstützungsstreife des Einsatzzuges Ingolstadt in der Regensburger Straße eine Verkehrskontrolle durch. Während ein Fahrzeugführer durch die Kollegen kontrolliert wurde, näherte sich ein Fahrradfahrer der Kontrollörtlichkeit. Dieser stürzte plötzlich – ohne Fremdeinwirkung – auf Höhe der Kontrollstelle. Dabei stieß der Radfahrer mit seinem Kopf gegen das Heck des Pkws, welcher gerade kontrolliert wurde. Beim 56 jährigen Fahrradfahrer aus Aresing wurde an der Unfallstelle Alkoholgeruch festgestellt bzw. wahrgenommen. Der Test brachte ein Ergebnis, welches sich im Bereich der Verkehrsordnungswidrigkeit befand. Der Radfahrer wurde zur ambulanten Behandlung seiner leichen Verletzung ins KKH Schrobenhausen verbracht. Dort wurde auch eine Blutentnahme bei ihm durchgeführt. Im Anschluss konnte er das Krankenhaus wieder verlassen.

Wieder ein betrunkener Fahrradfahrer
Schrobenhausen, Lenbachstraße/Spitalgasse, 02.10.2021, ca. 00:16 Uhr
Eine Unterstützungsstreife des Einsatzzuges Ingolstadt unterzog einen Radfahrer, welcher ohne Licht im Stadtgebiet unterwegs war, einer Verkehrskontrolle. Dabei stellten die kontrollierenden Polizisten Alkoholgeruch bei dem 48 jährigen Mann fest. Ein durchgeführter Alkotest brachte einen Wert, welcher deutlich im Straftatenbereich lag. Im KKH Schrobenhausen wurde dem Fahrradfahrer durch einen Arzt Blut entnommen, um den genauen – und gerichtsverwertbaren – Alkoholwert im Blut festzustellen. Der Mann muss mit einen Entzug der Fahrerlaubnis und einem Bußgeld rechnen.

Sachbeschädigung
Schrobenhausen, Thaddäus-Siber-Str. 3, beim Freibad, 01.10.2021, 22:00 Uhr
Bei der PI Schrobenhausen ging die Mitteilung über eine größere Gruppe von Jugendlichen ein, welche in der Nähe des Freibades durch die Straßen zogen. Die Gruppe verfolgte – laut schreiend – zwei Jugendlichen, welche daraufhin die Flucht ergriffen. Die beiden gab an, dass unter den “Verfolgern” ein Jugendlicher eine Art “Pfosten” in der Hand hatte. Die Streife der PI Schrobenhausen konnte die Gruppe noch in der Georg-Leinfelder-Straße sichten. Allerdings entfernten sich die Jugendlichen als sich der Streifwagen näherte. Zurück blieb der “Pfosten”, welcher sich als Feuchtraumwannenleuchte entpuppte. An dieser Leuchte befand sich noch ein Stück Kabel. Offensichtlich wurde sie irgendwo abgerissen/herausgerissen. Die PI Schrobenhausen bittet den Geschädigten bzw. den Eigentümer dieser Leuchte sich unter 08252/89750 bei der Polizei zu melden.

Kommentar verfassen