Sa. Aug 20th, 2022

Party aufgelöst
Gachenbach, Weilach, Gewerbering, 15.01.2022, ca. 01:20 Uhr
Bei der PI Schrobenhausen ging am 15.01.2022 eine telefonische Mitteilung über eine laufende Party in Weilach ein. Eine Streifenbesatzung fuhr dann die angegebene Örtlichkeit an. Hierbei handelt es sich um einen Jugendtreff. Natürlich „flüchteten“ einige Gäste, als der uniformierte Streifenwagen sich dem Treff näherte. Bei der anschließenden polizeilichen Aufnahme stellte sich heraus, dass ca. 30 Personen sich am Treff aufgehalten hatten. Von 21 Personen konnten die Personlien festgehalten werden. Im Anschluss wurden den Jugendlichen ein Platzverweis ausgesprochen. Die weitere Vorgehensweise wird mit dem Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen und der Leitung der PI Schrobenhausen abgestimmt. Vermutlich kommt auf jeden Teilnehmer dieser „Party“ eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz zu. Noch einmal kurz zur Erinnerung: „Private Zusammenkünfte von Geimpften und Genesenen – außerhalb der Gastronomie – sind nur noch mit max. 10 Personen erlaubt.“

Anhaltesignal zur Verkehrskontrolle nicht beachtet
Langenmosen, Schrobenhausener Straße, 14.01.2022, ca. 22:45 Uhr
Zur o.g. Zeit kontrollierte eine Streifenbesatzung der PI Schrobenhausen im Rahmen einer Kontrollstelle den Fahrzeugverkehr durch Langenmosen. Hierbei sollte auch ein sogenanntes „Microcar“ (4 rädriges Fahrzeug mit einer max. Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h), welches sich der Kontrollstelle näherte, angehalten werden. In der Kontrollstelle wurde bereits ein Pkw samt seines Fahrers kontrolliert. Das „Microcar“ missachtete aber die eindeutigen Signale der uniformierten Polizisten zur Anhaltung. Nach einer kurzen „Verfolgungsfahrt“ durch Langenmosen wurde der Kleinstpkw angehalten und der Fahrer kontrolliert. Am Steuer saß ein 15 Jähriger aus einem Ortsteil der Gemeinde Pöttmes. Als Grund für seine „Flucht“ gab dieser an, dass er generell Angst vor Polizeikontrollen habe. Weitere Verstöße wurden bei dem 15 Jährigen nicht festgestellt. Auf Grund der Mißachtung der Anhaltesignale kommt auf den jungen Fahrer nun eine Anzeige nach StVO zu.

Kommentar verfassen