Fr. Mai 20th, 2022

Pkw im Graben
Schrobenhausen, Regensburger Straße, 18.02.2022, ca. 01.30 Uhr
Gegen 02.15 Uhr meldete ein vorbeifahrender Pkw-Fahrer einen Fiat rechts neben der Fahrbahn im Gebüsch. Personen waren Laut Mitteiler keine mehr am oder im Fahrzeug. Die Polizeistreife konnte anhand der Spurenlage dann nachvollziehen, dass der oder die Fiatfahrerin Richtung Mühlried unterwegs war und in einer leichten Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war. Eine Absuche des Nahbereichs nach Personen verlief negativ. Die 21-jährige Halterin konnte erreicht werden, gab aber an, nicht mit dem Pkw unterwegs gewesen zu sein und benannte einen Bekannten als Fahrzeugnutzer. Zur Feststellung der Fahrereigenschaft wurde der Pkw sichergestellt und bei der alkoholisierten Halterin, ein Alkotest ergab eine Blutprobe entnommen. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. Der Fremdschaden am Bankette muss noch durch den Bauhof festgelegt werden.

Zug fährt in umgeknickten Baum
Schrobenhausen, Bahnstrecke zwischen Schrobenhausen und Hörzhausen, 17.02.2022, 11.15 Uhr
Eine umgeknickte Birke sorgte für Behinderungen auf der Bahnstrecke Augsburg-Schrobenhausen. Der Triebwagen der Bayerischen Regiobahn fuhr, von Augsburg kommend, in den quer über dem Gleis liegenden Baum. Bei dem Anstoß wurde die Frontscheibe des Führerstandes beschädigt. Zu einem Personenschaden kam es nicht. Nachdem die Feuerwehr den Baum zersägt hatte, konnte der Zug bis zum Bahnhof Schrobenhausen weiterfahren. Dort stiegen alle Fahrgäste aus. Der Triebwagen fuhr anschließend auf den eigenen Rädern zur Instandsetzungswerkstatt. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 5000 Euro.

Kommentar verfassen