Mo. Nov 29th, 2021

Anhänger mit falschen Kennzeichen
Schrobenhausen, Gerolsbacher Straße, Samstag, 26.06.2021, 11:20 Uhr
Samstagvormittag wurden in Schrobenhausen zwei 22-Jährige aus dem Pfaffenhofener Landkreis einer Verkehrskontrolle unterzogen. Sie fielen den Polizeibeamten auf, da sie auf der Gerolsbacher Straße mit einem Pkw-Anhänger-Gespann unterwegs waren, bei dem am Anhänger weder eine Plakette für die Hauptuntersuchung, noch für die Zulassung angebracht war. Es stellte sich zudem heraus, dass das Kennzeichen am Anhänger gar nicht zu letzterem gehörte. Dieses wurde wohl vor der Fahrt vom Beifahrer angebracht. Die beiden Männer erwarten nun Anzeigen wegen diverser Verkehrsdelikte, u.a. Kennzeichenmissbrauch und Vergehen gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz bzw. Pflichtversicherungsgesetz.

Fahren ohne Fahrerlaubnis
Schrobenhausen, Aichacher Straße, 26.06.2021, 15:00 Uhr
Samstagnachmittag wurde ein 25-jähriger Schrobenhausener auf der Aichacher Straße in Schrobenhausen einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Er war mit einem Pkw-Anhängergespann unterwegs. Bei der näheren Kontrolle der Zulassungsbescheinigungen stellte sich heraus, dass der Fahrer für dieses Gespann, welches in der Summe eine zulässige Gesamtmasse von über 3500 kg hatte, eine Fahrerlaubnis der Klasse BE benötigt hätte. Er konnte jedoch nur die Klasse B vorweisen. Dies hat eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis zur Folge.

Kommentar verfassen