Mi. Mai 18th, 2022

Brandfall in Hörzhausen
Hörzhausen, Halsbacher Straße, 19.03.2022, ca. 12:35 Uhr, Sachschaden: geschätzt ca. 19.000 Euro
Gegen 12:40 Uhr wurde die ILS Ingolstadt über einen Brand in Hörzhausen verständigt. Der Anrufer war ein Bewohner des Anwesens, wo der Brand ausbrach. Die FFW’en Hörzhausen und Schrobenhausen waren komplett vor Ort. Ein Carport und ein daneben geparkter Pkw standen in Flammen. Die Thujenhecke des Nachbargrundstücks in der Sandizeller Straße war zum Teil durch die entstandene Hitze schon verbrannt. Bei der polizeilichen Aufnahme vor Ort stellte sich heraus, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit heiße Asche, welche in die Mülltonne geschüttet wurde, den Brand auslöste. Vor Ort konnte ermittelt werden, dass die betroffene Mülltonne unter einem Carport stand. Neben diesen war Brennholz gelagert. Neben dem Carport stand ein Pkw Renault auf einen Parkplatz. Das Feuer brach in der Mülltonne aus, griff auf den Brennholzstapel über und setzte die Holzkonstruktion des Carportes sowie den Pkw in Brand. Der Pkw brannte komplett aus, vom Carport blieben nur die Dachziegel übrig. Der Sachschaden am Pkw wird auf ca. 15.000 Euro geschätzt, der Schaden am Carport auf ca. 2000 Euro. Die bereits erwähnte Thujenhecke wurde auf einer Länge von ca. 10 m durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen. Der hier entstandene Schaden wird auf ca. 2000 Euro geschätzt. Die Flammen griffen nicht auf Wohngebäude über. Personen wurden nicht verletzt.

Verstoß nach dem Betäubungsmittelgesetz
Schrobenhausen, Wittelsbacherplatz 2, 19.03.2022, 21:40 Uhr
Bei einer Kontrolle von mehreren Jugendlichen im Bahnhofsgebäude am Wittelsbacherplatz in Schrobenhausen, wurde bei einem 15-jährigen Schrobenhausener eine geringe Menge Marihuana festgestellt. Dieses wurde sichergestellt. Im Anschluß wurde der Jugendliche, der sich nun wegen einer Straftat nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten muss, in die Obhut seiner Erziehungsberechtigten übergeben.

Vandalismus in Langenmosen
Langenmosen, Neuburger Straße 6, 19.03.2022, 18:00 Uhr bis 19.03.2022, 23:30 Uhr
Am Samstag, den 19.03.2022 im Zeitraum von 18:00 Uhr bis 23:30 Uhr, wurde in der Neuburger Straße in Langenmosen durch einen oder mehrere unbekannte Täter ein Verkehrszeichen „Vorfahrt gewähren“ beschädigt, sowie Verkehrsleitpfosten aus dem Boden gerissen. Sachdienliche Hinweise können der zuständigen Polizeiinspektion Schrobenhausen gemeldet werden.

Kommentar verfassen