Mo. Aug 8th, 2022

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
Schrobenhausen, Mittwoch, 20.07.22 , 10:00 Uhr
Ein 72-jähriger aus dem Gemeindebereich Brunnen wollte mit seinem PKW aus dem Gollingkreuter Weg nach links in einen Verbrauchermarkt abbiegen.
Hierfür gewährte er erst einem unbeteiligten Zeugen die Ausfahrt aus dem Parkplatz und bog direkt im Anschluss nach links ab. Hierbei übersah er einen ihm entgegen kommenden 65-jährigen Aresinger, der mit seinem Motorrad ebenfalls auf dem Gollingkreuter Weg unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer samt Motorrad umgeworfen und rutschte über die Fahrbahn gegen einen erhöhten Randstein. Das Motorrad kam hierbei auf dem 65-jährigen zum Liegen, dieser zog sich hierdurch mehrere Frakturen am Bein zu und wurde umgehend durch den Rettungsdienst in eine Klinik transportiert. Der Unfallgegner blieb unverletzt, der Sachschaden beläuft sich beim PKW auf einen mittleren vierstelligen Betrag, das Motorrad wurde komplett zerstört.

Radfahrer verstößt gegen Vorfahrt und wird verletzt
Karlskron, Mittwoch, 20.07.22 , 07:15 Uhr
Ebenfalls zu einen Verkehrsunfall kam es in Karlskron. Hier fuhr ein 47-jähriger Radfahrer aus der Gemeinde Brunnen auf dem Radweg und wollte hierbei die Straße „Strassäcker“ unmittelbar an der Ausfahrt eines Kreisverkehrs queren. Für den Radfahrer galt hierbei „Vorfahrt gewähren“.
Gleichzeitig befuhr ein 59-jähriger Ingolstädter den „Strassäcker“ aus dem Kreisverkehr heraus. Dieser sah zwar den Radfahrer auf dem Überweg, nachdem er aber erkannte, dass dieser warten muss, fuhr er in dem Glauben weiter, dass der Radfahrer in der Mitte der Straße auf der Insel halten würde. Der 47-jährige fuhr jedoch trotzdem einfach weiter, sodass es zur Kollision kam. Hierbei zog sich der Radfahrer leicht Schürfwunden zu und wurde zur Sicherheit mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus zur weiteren Abklärung gebracht. Am PKW entstand kein Schaden, am Fahrrad wurden mehrere Teile deformiert.

Kommentar verfassen