Fr. Okt 7th, 2022

PKW Fahrer kollidiert alkoholisiert mit Zaun und flüchtet
Brunnen, Dienstag, 23.08.22 , 15:30 Uhr
Ein 81-jähriger aus der Gemeinde Brunnen fuhr mit seinem PKW in einen Gartenzaun und verursachte hierbei einen dreistelligen Schaden. Trotz der erheblichen Beschädigung des Gartenzaunes fuhr der Verursacher anschließend einfach weg, ohne jemanden zu informieren. Ein aufmerksamer Zeuge hatte den Vorgang jedoch mitbekommen und informierte die Polizei. Diese konnte den nunmehr Beschuldigten wenig später antreffen und auch den mutmaßlichen Grund für das unerlaubte Entfernen vom Unfallort ermitteln: Der Fahrer hatte offensichtlich Alkohol konsumiert. Der 81-jährige wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht, zudem wurde sein Führerschein beschlagnahmt. Ihn erwarten nun Anzeigen wegen mehrerer Delikte, unter anderem Unfallflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs.

Zugseil reißt – Eine Person verletzt
Schrobenhausen, Dienstag, 23.08.22 , 09:00 Uhr
Durch eine Spezialfirma wurde ein Baum auf seine Festigkeit hin untersucht, nachdem das Wurzelwerk durch Bauarbeiten beschädigt wurde. Hierfür wurde ein Zugseil an dem Baum befestigt und die Zugkraft konstant erhöht. Dieses Zugseil riss unvermittelt und die Winde wurde auf einen 54-jährigen geschleudert, welcher hierdurch an der Schulter verletzt wurde. Er wurde mittels Krankenwagen in ein Krankenhaus transportiert, das Seil und das dazugehörige Messgerät wurden sichergestellt. Warum das Seil riss, welches eigentlich für deutlich höhere Zugkräfte ausgelegt ist, ist derzeit Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Kommentar verfassen