So. Sep 25th, 2022

Fahrraddiebstahl
Schrobenhausen, Wittelsbacherplatz, Bahnhof Schrobenhausen, 02.09.2022, 17:00 Uhr bis 03.09.2022, 09:30 Uhr
Eine 19 Jährige aus Brunnen stellte ihr Fahrrad am 02.09.2022 gegen 17:00 Uhr am Bahnhof ab und versperrte dies mit einem Fahrradschloss. Als sie am 03.09.2022 um 09:30 Uhr wieder zu ihrem Fahrrad wollte, war dies bereits weg. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Mountainbike im Wert von ca. 200,00€ in den Farben grau und grün. Der Täter ist derzeit unbekannt. Sachdienliche Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Schrobenhausen unter 08252/89750 entgegen.

Telefonleitung mit einer Zugmaschine beschädigt
Schrobenhausen, OT Sandizell, Katharinenweg, 03.09.2022, 14:45 Uhr
Am 03.09.2022 fuhr ein 27 Jähriger Schrobenhausener mit seiner Zugmaschine mit Anhänger einen Feldweg entlang. Von dort aus bog er in den Katharineweg ungefähr auf Höhe der Haunummer 6 ein. Dabei blieb er mit der Ausfahrvorrichtung seiner Zugmaschine an einem Telefonkabel, welches dort entlang der Straße oberirdisch gepannt ist, hängen. Das Telefonkabel und ein Telefonmast wurden hierbei zu Boden gerissen. Das beschädigte Telefonkabel wurde von der freiwilligen Feuerwehr zur Seite geräumt. Die Telekom wurde über die Beschädigung in Kenntnis gesetzt.

Berauschter Autofahrer
Schrobenhausen, Königslachener Weg, 03.09.2022, 23:38 Uhr
Ein 23 Jähriger aus Schrobenhausen wurde in der Nacht einer Verkehrskontrolle unterzogen, da sein linkes Vorderlicht nicht funktionierte. Während der Verkehrskontrolle wurden bei dem 23 Jährigen drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Nachdem er einen Drogenvortest verweigerte, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Sollte die Auswertung der Blutprobe den Drogenkonsum bestätigen, muss der junge Mann mit einer Geldbuße von mindestens 500 Euro rechnen und auch seinen Führerschein abgeben.

Kommentar verfassen