Mo. Apr 15th, 2024

Ingolstadt – Am Sonntag, den 12. Mai 2024 (Muttertag), feiert das Polizeipräsidium Oberbayern Nord sein 15-jähriges Bestehen mit einem großen Benefizkonzert des Polizeiorchesters Bayern. Hierzu sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen!

Seit der Polizeireform im Jahr 2009 hat das Polizeipräsidium Oberbayern Nord seinen Sitz in Ingolstadt. Es ist mit seinen nachgeordneten Dienststellen für zehn Landkreise und die Kreisfreie Stadt Ingolstadt zuständig. Auf diesen über 7.000 Quadratkilometern leben rund 1,6 Millionen Menschen.

Den Anlass des 15-jährigen Bestehens möchte die Polizei gerne mit der Öffentlichkeit teilen: Das Präsidium feiert am 12. Mai einen Jubiläumstag auf dem Gelände des Hotels Maritim, Schloßlände 24, in Ingolstadt.

Mit einer zweigeteilten Veranstaltung sollen möglichst große Teile der Bevölkerung angesprochen werden.

Polizei hautnah
Bereits ab 13 Uhr stehen Beamtinnen und Beamte der Schutz- und Kriminalpolizei auf dem Vorplatz des Hotels Maritim interessierten Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort. Im Rahmen des bürgernahen Formats „Coffee with a Cop“, das bereits im Jahr 2023 in der Ingolstädter Innenstadt sehr gut angenommen wurde, wird beispielsweise über verschiedene Betrugsmaschen aufgeklärt. Im Mittelpunkt steht hierbei die Aufklärungskampagne „Lösch das!“, die über die Formen des Phänomens Messengerbetrug aufklärt. An diesem Tag wird der Öffentlichkeit auch ein Bus der Ingolstädter Verkehrsbetriebe präsentiert, der mit den Präventionsbotschaften dieser Kampagne foliert wurde und künftig im Stadtverkehr eingesetzt wird.

Mit dabei sein werden auch die Einstellungsberaterinnen und -berater des Polizeipräsidiums, die Bewerberinnen und Bewerber auf dem Weg in den Polizeiberuf unterstützen. Für die kleinen Besucherinnen und Besucher bietet die Polizei ein spannendes Kinderprogramm.
Das Ende dieses Veranstaltungsteils ist für 17 Uhr vorgesehen.

Benefizkonzert
Den Höhepunkt des Tages stellt ein Konzert des renommierten Polizeiorchesters Bayern unter der Leitung von Generalmusikdirektor Prof. Mösenbichler dar. Dieses besteht aus Berufsmusikerinnen und Berufsmusikern, die gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Oberbayern Nord ab 19:00 Uhr im Großen Saal des Hotels zu einem festlichen Benefizkonzert einladen.

Der Eintritt ist frei!
Es werden Spenden gesammelt, die vollständig dem Familiennachsorgeverein ELISA e.V. zugutekommen. ELISA betreut vor allem in der Region 10 schwerkranke Kinder und deren Familien.

Kostenlose Tickets können ab sofort beim Polizeipräsidium Oberbayern Nord per E-Mail (veranstaltungen-obn@polizei.bayern.de) bestellt, oder auch bei verschiedenen Kartenausgabestellen über die gesamte Region 10 verteilt bezogen werden.

Über einen auf den Tickets abgedruckten QR-Code besteht die Möglichkeit einer freiwilligen Spende an ELISA. Am Konzertabend selbst werden zusätzlich Spendenboxen aufgestellt.

Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord möchte mit dieser Pressemitteilung die Medien und damit die Öffentlichkeit über das Vorhaben informieren. In der nächsten Zeit sind weitere Veröffentlichungen geplant, die über Inhalte und Ablauf der Veranstaltungen informieren. Gerne stehen wir für Ihre Berichterstattung im Vorfeld der Veranstaltung auch in Form von O-Tönen und Statements zur Verfügung. – Polizeipräsidium Oberbayern Nord

Kommentar verfassen