Di. Mai 21st, 2024

Konzert und Rahmenprogramm am Muttertag

Ingolstadt – Am Sonntag, den 12. Mai 2024 feiert das Polizeipräsidium Oberbayern Nord mit Sitz in Ingolstadt sein 15-jähriges Bestehen und lädt hierzu alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein. Die Besucher erwartet ab 13 Uhr auf der Südterrasse am MARITIM Hotel ein umfangreiches Programm für Jung und Alt, zum Abschluss findet am Abend ein Benefizkonzert mit dem Polizeiorchester Bayern statt.

Im Zuge der bayerischen Polizeireform wurde am 01.01.2009 für das nördlichen Oberbayern das Polizeipräsidium Oberbayern Nord gegründet. Das in Ingolstadt angesiedelte Präsidium ist mit seinen rund 3000 Beschäftigten von Landsberg im Westen, Ebersberg im Osten, bis nach Beilngries im Norden für 10 Landkreise und die Stadt Ingolstadt zuständig und sorgt auf über 7000 Quadratkilometern für die Sicherheit von rund 1,6 Millionen Menschen.

Anlässlich der Geburtstagsfeier wird den Besuchern auf der Südterrasse am Hotel MARITIM zur Schloßlände hin ein umfangreiches Programm angeboten. Ab 13 Uhr bis ca. 17 Uhr stehen den Bürgerinnen und Bürgern Polizistinnen und Polizisten aus den Bereichen der Schutz- und Kriminalpolizei mit verschiedensten Formaten zur Verfügung. Unter anderem kann man mit den Beamtinnen und Beamten im Rahmen des Formates „Coffee with a Cop“ über allerlei Themen zwanglos ins Gespräch kommen.

Präventionsthemen wie „Senioren im Straßenverkehr“, sowie die Darstellung verschiedenster Betrugsmaschen und die damit verbundene Aufklärungskampagne „Lösch das!“ werden vorgestellt. In diesem Zusammenhang wird auch ein neu folierter Bus der Ingolstädter Verkehrsbetriebe der Öffentlichkeit präsentiert, der mit entsprechenden Präventionstipps und -botschaften versehen ist und im Linienverkehr der Stadt Ingolstadt eingesetzt wird. Die Einstellungsberater für den Bereich Ingolstadt stellen außerdem den Polizeiberuf, das Einstellungsverfahren und die Polizeiausbildung vor.

Für alle Technikbegeisterten stehen Polizeifahrzeuge aus verschiedenen Zeitepochen der Bayerischen Polizei bereit. Als ältester Vertreter kann ein BMW 502 V8, aus dem Jahr 1957 in Augenschein genommen werden. Ein uniformierter BMW E30 repräsentiert das Ende der 80er/Anfang der 90er Jahre, ein nagelneuer Audi etron Q4 die moderne Gegenwart.

Für die jungen Besucher wird eine Kettcar-Rampe aufgebaut, die hier gefahrenen Geschwindigkeiten werden mittels einer „Radarfalle“ festgestellt und dokumentiert, auch können erste Anzeigen in der Kinderwache vor Ort aufgenommen werden.

Zum Abschluss des Tages findet um 19 Uhr im Saal „Ingolstadt“ des Congress Centers im MARITIM Hotel ein Benefizkonzert des Polizeiorchesters Bayern unter der Leitung von Generalmusikdirektor Professor Johann Mösenbichler statt, zu welchem sich Herr Staatsminister Joachim Herrmann bereits angekündigt hat. Im Rahmen des Konzertes werden Spenden gesammelt, die vollständig dem Familiennachvorsorgevereins ELISA zugutekommen, welcher vor allem in der Region 10 schwerkranke Kinder und deren Familien betreut. – Polizeipräsidium Oberbayern Nord

Kostenlose Tickets können beim Polizeipräsidium Oberbayern Nord per E-Mail (veranstaltungen-obn@polizei.bayern.de) bestellt werden.

Kommentar verfassen