So. Mrz 3rd, 2024

Brand eines Wohn- und Geschäftshauses – Zeugenaufruf
Ingolstadt – Wie bereits berichtet, geriet in der Nacht vom 31.12.2023 auf 01.01.2024 in der Rossinistraße der Balkon einer Hochparterrewohnung in Brand.
Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Da auch vorsätzliche Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann, werden Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, gebeten, sich unter 0841/9343-0 zu melden.

Akkubrand verursacht enormen Schaden
Stammham, Lkr. Eichstätt – Am späten Dienstagnachmittag (03.01.2024) geriet das Ladegerät eines E-Bikes in Brand.
Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen aufgenommen. Gegen 18.10 Uhr hielt sich ein 49-jähriger Stammhamer in seiner Garage auf, als sich plötzlich ein auf der Werkbank liegender Fahrradakku entzündete. Die Flammen griffen in der Folge auf das Inventar der Garage über und zerstörten deren Dach fast vollständig. Die Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren waren zur Löschung des Brandes vor Ort. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf einen hohen 5-stelligen Eurobetrag geschätzt.

Brand eines Einfamilienhauses – Zeugenaufruf
Manching, Lkr. Pfaffenhofen – Wie bereits berichtet, brannte am 01.01.2024 in den frühen Morgenstunden ein Einfamilienhaus in der Ingolstädter Straße.
Da auch vorsätzliche Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann, bittet die Kriminalpolizei Ingolstadt Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter Tel. 0841/93430 zu melden.

Kommentar verfassen