So. Jun 23rd, 2024

Brand an historischem Gebäude – Kripo ermitteltHohenwart, Lkrs. Pfaffenhofen a.d. Ilm – Bei einem Brand an der Kirchgasse entstand am gestrigen Mittwoch Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Gegen 12:35 Uhr waren die Rettungskräfte über das Feuer an einem historischen Bogendurchgang in der Ortsmitte von Hohenwart informiert worden.
Den zahlreich alarmierten Feuerwehren gelang es, den Brand an einer hölzernen Außentreppe zügig abzulöschen und ein Übergreifen der Flammen auf das unmittelbar angrenzende Gebäudeensemble zu verhindern.
Dennoch entstand durch die Zerstörung der Treppe sowie durch Rußschäden an den benachbarten Gebäuden ein Sachschaden in Höhe von etwa 50000-100000 Euro. Verletzt wurde niemand.
Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde das Feuer fahrlässig durch Unkrautvernichtung mit einem Bunsenbrenner ausgelöst.

Garagenbrand in Gaimersheim
Gaimersheim, Lkr. Eichstätt – Am gestrigen Mittwoch, den 22.05.2024, geriet in Gaimersheim eine Garage in Brand. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.
Gegen 22.45 Uhr teilten die Eigentümer einen Brandausbruch in ihrer Garage am Mühlweg mit. Die Einsatzkräfte der FFW Gaimersheim konnten das Feuer zügig löschen und ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus verhindern. Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird aktuell auf einen mittleren 5-stelligen Eurobetrag geschätzt. Die Brandfahnder der Kriminalpolizei Ingolstadt gehen im Rahmen der heutigen Brandortbegehung von einem technischen Defekt an einem der im Inneren der Garage gelagerten elektronischen Geräten aus.

Kommentar verfassen