Mo. Jul 15th, 2024

Körperlicher Angriff in Denkendorf – eine Person verletztDenkendorf, Lkrs. Eichstätt – Bei einer körperlichen Auseinandersetzung wurde am vergangenen Samstag ein Mann verletzt. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Gegen 23:35 Uhr war der 21-Jährige zu Fuß auf der Hauptstraße unterwegs. Nach bisherigen Erkenntnissen traf er dort auf zwei junge Männer im Alter von 18 Jahren, die ihr Opfer zunächst verbal beleidigt hatten. Kurze Zeit darauf schloss sich ein 16-Jähriger der Gruppe an und attackierte den 21-Jährigen körperlich.
Nachdem das Opfer zu Boden gestürzt war, wurde er aus der noch größer werdenden Gruppe heraus mehrfach geschlagen und getreten. Zudem wurde ihm offenbar sein Geldbeutel mit einem niedrigen dreistelligen Bargeldbetrag entwendet. Der 21-Jährige wurde durch die Tritte verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.
Im Rahmen der polizeilichen Fahndung konnten die beiden 18-Jährigen sowie der 16-jährige Tatbeteiligte identifiziert und angetroffen werden. Nach dem Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden sie aus dem Gewahrsam entlassen.
Die Kripo Ingolstadt hat die Ermittlungen übernommen und bittet eventuelle Zeugen, sich mit den Kriminalbeamten unter der Telefonnummer 0841-93430 in Verbindung zu setzen.

Einbrecher nutzen Urlaubsabwesenheit aus – Kripo sucht Zeugen
Großmehring, Lkrs. Eichstätt – Unbekannte drangen in der Zeit vor dem gestrigen Sonntag in eine Erdgeschoßwohnung in Großmehring ein und suchten nach Diebesbeute. Die Bewohner befanden sich im Urlaub.
Am Morgen des 23.06. war einem Nachbarn, der mit der Pflege der Pflanzen während des Urlaubs der Bewohner beauftragt war, eine beschädigte Terrassentüre der Erdgeschoßwohnung an der Lilienstraße aufgefallen. Unbekannte hatten sich so gewaltsam Zutritt zum Gebäude verschafft und die Räume nach Diebesgut durchsucht.
Die Höhe der erlangten Beute kann erst nach Rückkehr der bestohlenen Familie festgestellt werden, der entstandene Sachschaden beträgt rund 1000 Euro.
Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen übernommen. Eventuelle Zeugen, die möglicherweise auch schon mehrere Tage vor der Entdeckung auffällige Beobachtungen gemacht haben werden gebeten, sich mit den Ermittlern unter der Telefonnummer 0841-93430 in Verbindung zu setzen.

Einbruch in gemeinnützige Einrichtung – Zeugen gesucht
Ingolstadt – Unbekannte Einbrecher drangen am vergangenen Wochenende in die Büroräume einer gemeinnützigen Einrichtung an der Johannesstraße ein und erbeuteten Bargeld. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.
Im Zeitraum zwischen Freitagabend und Samstagnachmittag verschafften sich die Täter Zutritt zu den Büroräumen der Einrichtung und durchsuchten im Sekretariat mehrere Schränke nach Bargeld.
Vorgefundene Behältnisse wurden gewaltsam geöffnet und daraus neben einigen elektronischen Geräten auch Bargeld im mittleren dreistelligen Bereich entwendet.
Der dabei verursachte Sachschaden beträgt etwa 2000 Euro. Eventuelle Zeugen werden gebeten, auffällige Beobachtungen unter der Telefonnummer 0841-93430 zu melden.

Kommentar verfassen