Fr. Jul 19th, 2024

Königsbrunn: Die Bereitschaftspolizei in Königsbrunn hat mehrere Polizeischüler wegen fremdenfeindlicher und sexistischer Äußerungen aus dem Dienst entlassen.

Wie das Landeskriminalamt dem Bayerischen Rundfunk bestätigte, laufen gegen drei Polizisten in Ausbildung strafrechtliche Ermittlungen wegen Beleidigung. Ein weiterer muss sich demnach wegen Volksverhetzung verantworten. Königsbrunn ist einer von sieben Standorten, an denen die bayerische Polizei ausbildet. – BR

Kommentar verfassen