Di. Mai 21st, 2024

Warschau: Polnische Landwirte haben am Mittag damit begonnen, einen wichtigen Grenzübergang nach Deutschland zu blockieren. Mit der Aktion wollen sie nach eigenen Angaben gegen Umweltauflagen der EU protestieren.
Durch die Blockade an der Grenze nahe Frankfurt an der Oder wurde die Autobahn – auf deutscher Seite die A12, auf polnischer Seite die A2 – lahmgelegt. Die Strecke verbindet Berlin mit Warschau und wird normalerweise von vielen LKW genutzt. Ursprünglich hatten die Bauern den Grenzübergang 25 Tage lang blockieren wollen. Nach Gesprächen mit der Bevölkerung und örtlichen Unternehmen nahmen sie davon aber Abstand. Die Blockade werde vermutlich morgen wieder aufgehoben, sagte ein Mitorganisator des Protests. – BR

Kommentar verfassen