Mi. Jun 29th, 2022

München: Am Abend sind die besten Kinder- und Jugendfilme mit dem Prix Jeunesse International ausgezeichnet worden.
Fünf Preise gingen an deutsche Sendungen, unter anderem an das ZDF-Drama „@Kalinka08 – Melde dich bitte“ und an die im rbb ausgestrahlte Produktion „Maxim – Der Größte“. Die Sendung „Nina kämpft! Gegen Plastikmüll“ des SWR wurde mit dem UNICEF-Sonderpreis ausgezeichnet. Insgesamt wurden 17 Preise in unterschiedlichen Kategorien vergeben. Der Prix Jeunesse gilt als angesehenster Preis in der internationalen Kinderfernsehszene und wird seit 1964 beim Bayerischen Rundfunk vergeben. – BR

Kommentar verfassen