Di. Dez 6th, 2022

Berlin: Die Organisation Pro Asyl hat vor dem heutigen Bund-Länder-Treffen mehr Hilfen für die Kommunen gefordert.
Der Leiter der Europa-Abteilung, Kopp, sagte dem Redaktionsnetzwerk Deutschland, bei der Aufnahme von Flüchtlingen erlebe man gerade eine Unterbringungskrise. Bund und Länder müssten sich deshalb darauf einigen, die Kommunen stärker zu unterstützen. Der Städte- und Gemeindebund fordert einen Ausbau der Erstaufnahme-Einrichtungen. Andernfalls werde man in eine sehr schwierige Lage kommen, sagte Hauptgeschäftsführer Landsberg den Funke-Zeitungen. – BR

Kommentar verfassen