Di. Jul 23rd, 2024

Berlin: Bundesforschungsministerin Stark-Watzinger will ihre Staatssekretärin Sabine Döring in den einstweiligen Ruhestand versetzen lassen.

Das teilte die FDP-Politikerin am Abend mit. Hintergrund ist ein offener Brief von Hochschullehrern, die sich im Mai hinter pro-palästinensische Proteste an Unis gestellt hatten. Döring hatte im Anschluss eine Prüfung möglicher Konsequenzen veranlasst. Dies widerspreche jedoch „den Prinzipien der Wissenschaftsfreiheit“, so Stark-Watzinger. – BR

Kommentar verfassen