Sa. Mrz 2nd, 2024

Mehring: Auch nach dem Nein der Mehringer Bürger zu Windrädern wollen Staatsregierung, Staatsforsten und das Unternehmen Qair grundsätzlich an dem Projekt im Altöttinger Forst festhalten.
Ministerpräsident Söder sagte, man müsse die Bedenken der Bürger ernst nehmen. Wirtschaftsminister Aiwanger sprach davon, den Abstand zu Wohngebäuden möglicherweise zu erhöhen und gegebenenfalls die Zahl der Winräder zu reduzieren. Es sei nun wichtig, nochmals mit den Betroffenen zu reden und eine Kompromisslinie zu finden. Die Mehringinger hatten gestern in einem Ratsentscheid und in einem Bürgerentscheid mit großer Mehrheit Windkraftanlagen auf ihrem Gemeindegebiet abgelehnt. – BR

Kommentar verfassen