So. Jun 13th, 2021

Regenbogen-Frühlingsfest am 8. Mai in Rohrenfels-Neustetten

Die „Regenbogen Wohnen gGmbH“ mit ihren Kleinstheimen und Wohngemeinschaften, einer Übergangswohngemeinschaft, einer Außenwohngruppe, betreutem Einzelwohnen, persönlichem Budget, einer Tagesstätte und einem Zuverdienstprojekt betreut über 250 erwachsene, psychisch erkrankte Menschen in Oberbayern. Die Wiedereingliederung chronisch psychisch erkrankter Menschen in den „normalen“ Alltag mit Tagesstruktur zählt mit zu den Hauptaufgaben der Regenbogen gGmbH, erzählt Einrichtungsleiterin Barbara Rinsky.

Gärtnerei-Projekt „Spatenstich“
Auf der Suche nach Arbeitsmöglichkeiten für ihr Klientel, entsprechend deren individuellen Einsatzmöglichkeiten, fand sie bei Herrn Walter von der gleichnamigen Gärtnerei in Neustetten ein offenes Ohr. Er stellte dem Verein 2005 kostenlos für zwei Jahre ein Treibhaus, sowie entsprechende Anbauflächen zur Verfügung. Der Grundstein für das Gärtnerei-Projekt „Spatenstich“ war damit gelegt, in dessen Rahmen lebenspraktische Fähigkeiten und Fertigkeiten erlernt oder wieder gewonnen, sowie Ausdauer, Konzentration und motorische Fähigkeiten trainiert werden können, je nach Leistungsfähigkeit und Bedürfnissen des Einzelnen“, informiert Barbara Rinsky. Seit 2007 wird das Projekt vom Bezirk Oberbayern bezuschusst.

Struktur & Zuverdienst
„Spatenstich“ gewährleistet Menschen mit psychischer Erkrankung somit eine feste Tagesstruktur und bietet ihnen zugleich die Möglichkeit eines Zuverdienstes im Rahmen eines geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses zur Aufbesserung der Rente oder der Sozial-/ Arbeitslosenhilfe. Der individuelle Beschäftigungseinsatz in Rohrenfels-Neustetten wird von Gärtnerinnen als auch von pädagogischen Fachkräften begleitet. Psychisch Kranke mit Interesse an einer Beschäftigung können sich bei Frau Rinsky, Tel. 08431/3994050 oder direkt an die Ansprechpartner vor Ort wenden. Fahrdienste für Klienten/Innen aus der Region Neuburg, Schrobenhausen und Pfaffenhofen sind nach Absprache möglich.

Von Gartenpflege bis Gemüsekiste
Zur Zeit beschäftigen sich die „Spatenstich“-Mitarbeiter in Neustetten mit der Aufbereitung und Bewirtschaftung der Flächen, vor allem zum Anbau von Gemüse, Salat, Kräutern, Blumen und der Aufzucht verschiedener Pflänzchen. Während der Saison gibt es auch wieder frischen Salat und Gemüse aus naturgemäßem Anbau von „Spatenstich“ zu kaufen und zwar Mo-Fr, von 9-12 Uhr direkt in Neustetten. Ab einem Einkaufswert von 5 bis 10 Euro wird die „Neuburger Gemüsekiste“ mittwochs und freitags auch frei Haus geliefert.

Frühlingsfest am 8. Mai
Wer das Gärtnerei-Projekt „Spatenstich“ unterstützen möchte, sich für die Arbeit der Mitarbeiter und der Regenbogen Wohnen gGmbH interessiert oder mit seinem Besuch den psychisch kranken Menschen das Gefühl geben will, dass man ihre Arbeit anerkennt, oder wer einfach nur gerne feiert, ist am Sa 8. Mai, von 10-17 Uhr herzlich zum Frühlingsfest eingeladen, das in enger Zusammenarbeit mit der Gärtnerei Walter in Neustetten stattfindet.

Bei Kuchen und Kaffee, sowie Leckereien, auch aus eigenen Produkten, kann man es sich bei Musik und anderen Überraschungen gut gehen lassen. Außerdem hat man die Gelegenheit Gesundes, Schönes und Nützliches zu erwerben.

Kommentar verfassen