Di. Aug 3rd, 2021

Metz: An der deutsch-französischen Grenze ist es zu Protesten gegen die verschärften Corona-Regeln bei der Einreise nach Deutschland gekommen. Nach Informationen der Nachrichtenagentur AFP forderten im Département Moselle hunderte Demonstranten ein Ende der Testpflicht für Pendler.
Weil die Region als Virusvariantengebiet eingestuft ist, gelten seit Anfang März strenge Regeln. Wer aus dem Département nach Rheinland-Pfalz oder in das Saarland einreist, muss einen negativen Corona-Test nachweisen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. – BR

Kommentar verfassen