Mi. Apr 17th, 2024

Berlin: Zum Abschluss ihrer Protestwoche wollen die Bauern mit einer Großdemonstration ihren Forderungen nach einer Rücknahme von Subventionskürzungen Nachdruck verleihen.
Zu der Kundgebung am Mittag am Brandenburger Tor werden etwa 10-Tausend Teilnehmer und 5-Tausend Fahrzeuge erwartet. Auch Vertreter weiterer Branchen wie des Transportgewerbes, der Fischerei und des Gastgewerbes nehmen teil. Die Polizei in Berlin und Brandenburtg rechnet mit massiven Verkehrsbehinderungen bereits durch die Anreise vieler Landwirte mit Traktoren. Finanzminister Lindner will direkt zu den Demonstranten sprechen. Die geplanten Kürzungen verteidigte er zuletzt als nötig und gerechtfertigt. Parallel dazu treffen die Fraktionsspitzen der Ampelparteien sich mit Vertretern der Landwirtschaftsverbände zu einem Gespräch. Aus der SPD waren am Wochenende Signale gekommen, den Bauern noch einmal entgegenzukommen. – BR

Kommentar verfassen