Mi. Mai 22nd, 2024

Moskau: Mehr als zwei Jahre nach Beginn des Kriegs in der Ukraine kommt das russische Verteidigungsministerium unter neue Führung.
Der langjährige Minister Schoigu verliert seinen Posten. Als neuen Verteidigungsminister nominierte Putin den bisherigen Vize-Regierungschef Beloussow. Kreml-Sprecher Peskow sagte, Putin habe entschieden, die Rolle des Verteidigungsministers einem Zivilisten zu übertragen, weil in dem Amt Platz sein sollte für Innovation und neue Ideen. – BR

Kommentar verfassen