So. Jul 3rd, 2022

Berlin: Die Bundesregierung plant derzeit keine Lockerung der Quarantäneregeln. Das sagte ein Sprecher des Bundesgesundheitsministeriums.
Die Pandemiepläne des Bundes und der Länder enthielten aber bereits theoretisch Möglichkeiten, die Quarantäneregeln zu lockern, insbesondere wenn es um die Aufrechterhaltung kritischer Infrastruktur gehe. Zuvor hatte der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, Müller, in der Zeitung „Die Welt“, gefordert, Geimpften und Genesenen Freitestmöglichkeiten nach fünf Tagen zu geben. Müller schlug zudem vor, dass Geboosterte, die keine Symptome aufweisen, gar nicht in Quarantäne müssen, wenn sie eine Woche lang täglich Schnelltests machen. Nach derzeitigem Stand müssen sich auch Geimpfte und Genesene 14 Tage absondern, wenn sie Kontakt zu einer mit Omikron infizierten Person hatten. – BR

Kommentar verfassen