Mo. Nov 29th, 2021

Würzburg: In Unterfranken sind Polizei und Staatsanwaltschaft gezielt gegen Kinderpornografie im Internet vorgegangen.
Wie die Behörden am Vormittag mitteilten, gab es gestern eine Razzia in 26 Häusern und Wohnungen. Die Ermittlungen richten sich gegen mindestens 27 Verdächtige. Einige von ihnen wurden festgenommen, sind mittlerweile aber wieder auf freiem Fuß. Bei der Aktion sei etliches Beweismaterial sichergestellt worden, das nun ausgewertet wird. – BR

Kommentar verfassen