Mo. Jun 21st, 2021

Köln: Der frühere Reemtsma-Entführer Thomas Drach ist aus den Niederlanden nach Deutschland ausgeliefert worden. Er befindet sich inzwischen in Untersuchungshaft in der Kölner Justizvollzugsanstalt, wie die zuständige Staatsanwaltschaft mitteilte.
Der 60-Jährige war vor zehn Wochen in Amsterdam festgenommen worden. Er steht unter dem dringenden Verdacht, mit Komplizien drei Raubüberfälle begangen zu haben. Bei einem Überfall wurde ein Wachmann schwer verletzt. Jahrelang fehlte jede Spur von den Tätern. Mittlerweile wurde auch ein mutmaßlicher niederländischer Komplize von Drach in Amsterdam festgenommen. Er soll ebenso wie Drach in Deutschland vor Gericht gestellt werden. – BR

Kommentar verfassen