Fr. Sep 30th, 2022

Paris: Der Filmregisseur Jean-Luc Godard ist im Alter von 91 Jahren gestorben.
Der französische Präsident Macron schrieb dazu auf Twitter: „Wir verlieren einen nationalen Schatz, den Blick eines Genies.“ Als einer der wichtigsten Vertreter der Nouvelle Vague beeinflusste Godard Generationen von Filmemachern. Er experimentierte mit Form, Inhalt und den Sehgewohnheiten der Zuschauer. Zu den bekanntesten Werken des Regisseurs zählen „Außer Atem“, „Die Verachtung“ und „Eine verheiratete Frau“. – BR

Kommentar verfassen