Di. Aug 3rd, 2021

Berlin: Die Bundesregierung lockert ab morgen die Corona-Einreisebeschränkungen für mehrere Länder. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts werden Portugal, Großbritannien, Nordirland, Russland, Indien und Nepal vom Virusvariantengebiet zum Hochinzidenzgebiet zurückgestuft.
Ab morgen müssen vollständig Geimpfte und Genesene, die aus diesen Ländern einreisen, nicht mehr in Quarantäne. Für alle anderen Reisenden wird sie verkürzt. Wegen der Ausbreitung der Delta-Variante galten für diese Länder strenge Beschränkungen. Besonders mit Blick auf das EU-Land Portugal hatte die EU-Kommission daran Kritik geäußert. Hintergrund ist, dass die Delta-Variante nun auch in Deutschland schon sehr weit verbreitet ist. Das Robert-Koch-Institut geht davon aus, dass die Mehrheit der Neuansteckungen auf diese Mutante zurückgeht. Aktuell liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 4,9. – BR

Kommentar verfassen