Mi. Jun 16th, 2021

Berlin: Die Rente mit 63 erlebt in Deutschland eine Rekordnachfrage. Nach Angaben der Deutschen Rentenversicherung wurden im vergangenen Jahr rund 260.000 Anträge genehmigt.
Das berichtet die „Bild“-Zeitung unter Berufung auf die Versicherung. Damit hätten 18 Prozent der Neu-Rentner die Möglichkeit genutzt, sich ohne Abschlag 24 Monate vor dem gesetzlichen Rentenalter zur Ruhe zu setzen. Insgesamt liegt die Zahl der Bewilligungen damit bundesweit bei 1,6 Millionen Anträgen. Das sind etwa 300.000 mehr als die Bunderegierung erwartet hatte. – BR

Kommentar verfassen