Mi. Jan 26th, 2022

New York: Der britische Prinz Andrew muss sich auf einen Zivilprozess in den USA wegen Missbrauchsvorwürfen gefasst machen.
Der zweitälteste Sohn von Elisabeth der Zweiten scheiterte mit dem Versuch, die Klage gegen sich noch abzuwenden. Ein Gericht in New York lehnte einen entsprechenden Antrag seiner Anwälte ab. Eine Klägerin wirft Andrew vor, sie mehrfach missbraucht zu haben – und zwar im Umfeld des verurteilten toten Multimillionärs Epstein. – BR

Kommentar verfassen