Do. Jan 27th, 2022

Berlin: Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen ist leicht gestiegen.
Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts liegt der Wert bei 207,4. Gestern hatte er bei 205,5 gelegen. Binnen 24 Stunden wurden 42.770 Neuinfektionen verzeichnet. Das RKI wies darauf hin, dass sich wegen der Feiertage weniger Menschen testen ließen und nicht alle Gesundheitsämter Daten weiterleiteten. Die tatsächlichen Zahlen könnten daher höher liegen. Der Hospitalisierungsinzidenz liegt aktuell bundesweit bei 3,18,sie gibt an, wieviele Menschen pro 100.000 Einwohner wegen Covid-19 im Krankenhaus liegen. – BR

Kommentar verfassen