Fr. Mai 20th, 2022

Brüssel: Die Bürger in der EU können mit dem Handy weiter im Ausland zu den gleichen Kosten wie im Inland telefonieren, im Internet surfen oder SMS versenden.
Auch in den nächsten zehn Jahren werden keine Roaming-Gebühren erhoben. Nach dem Europäischen Parlament haben das jetzt auch die zuständigen EU-Minister beschlossen. Ursprünglich wäre die Regelung im Juni ausgelaufen. Beibehalten werden demnach aber die Regeln zur sogenannten „angemessenen Nutzung“. Damt soll verhindert werden, dass es dauerhaft möglich ist, in anderen EU-Staaten ohne Extrakosten zu telefonieren oder im Internet zu surfen. – BR

Kommentar verfassen