Mi. Jul 28th, 2021

EICHSTÄTT. Ein 30-jähriger Rollerfahrer aus Eichstätt wurde Dienstagnachmittag (15.06.2021) bei einem Verkehrsunfall auf der Pirkheimer Straße verletzt.
Gegen 17.15 Uhr fuhr ein 38-jähriger Autofahrer aus Ingolstadt vom Kreisverkehr an der B 13 kommend auf der Pirkheimer Straße in Richtung Industriestraße. Als der 38-Jährige dort einen Rückstau erkannte, wollte er auf der Fahrbahn wenden. Dabei übersah er den 30-jährigen Rollerfahrer, der sich auf der Linksabbiegespur befand. Bei dem Zusammenstoß zog sich der 30-Jährige leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn in die Klinik Eichstätt. Der 38-Jährige blieb unverletzt. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 7000 Euro.

Kommentar verfassen