Di. Mai 21st, 2024

Berlin: Bauernpräsdient Rukwied hat angesichts der hohen Lebensmittelpreise vor weiteren politischen Vorgaben gewarnt.
In einem Interview mit dem Redaktionsnetzwerk Deutschland, kritisierte er das Ziel der Europäischen Union, den Pestizideinsatz bis zum Jahr 2030 zu halbieren. Wenn die Bundesregierung die Vorschläge mittrage, werde der Anbau von heimischem Obst und Gemüse weiter deutlich zurückgehen. Dann würden die Priese für Lebensmittel noch weiter steigen, warnt Rukwied. – BR

Kommentar verfassen