So. Mrz 3rd, 2024

Brüssel: Der Schengen-Raum in Europa wächst. Die EU-Länder verständigten sich darauf, dass Rumänien und Bulgarien zunächst schrittweise beitreten.
Das hat die spanische Ratspräsidentschaft mitgeteilt. Demnach sollen die Personenkontrollen an den internen Luft- und Seegrenzen ab Ende März 2024 aufgehoben werden. Über die Aufhebung der Kontrollen an den Landesgrenzen soll später entschieden werden. Der Schengen-Raum soll uneingeschränkten Personenverkehr in Europa gewährleisten. Bisher gehörten ihm 23 der 27 EU-Mitgliedsländer sowie Island, Liechtenstein, Norwegen und die Schweiz an. – BR

Kommentar verfassen