Di. Mai 28th, 2024

Berlin: Die Beschäftigten in Deutschland haben im vergangenen Jahr rund 1,3 Milliarden Überstunden gemacht. Die Linken-Politikerin Ferschl hat die Zahlen beim Bundesarbeitsministerium angefragt und die „Rheinische Post“ zitiert daraus.
Demnach fielen im Schnitt pro Arbeitnehmer fast 32 Überstunden an, von denen nur rund 13 bezahlt wurden. Ferschl kritisierte sie, die Arbeitgeber sparten sich dadurch Milliarden an Lohnkosten. Von der Bundesregierung forderte die Linken-Politikerin, Beschäftigten die Anrechnung von Überstunden gesetzlich zu erleichtern. – BR

Kommentar verfassen