Fr. Okt 7th, 2022

Kiew: In der Ukraine ist offenbar die Heimatstadt von Präsident Selenskyj angegriffen worden.
Nach ukrainischen Angaben trafen russische Marschflugkörper die Industriestadt Krywyj Rih. Selenskyj bestätigte, dass an einem Staudamm eine Pumpstation beschädigt worden sei. Er sprach von einem Versuch, die Stadt unter Wasser zu setzen. Unterdessen ist Selenskyj in einen Autounfall verwickelt worden. Laut einem Sprecher in Kiew werden die Umstände untersucht. Der Präsident sei nicht ernsthaft verletzt. – BR

Kommentar verfassen