Do. Mai 19th, 2022

Charkiw: Die Großstadt im Osten der Ukraine liegt offenbar unter heftigem Beschuss der russischen Angreifer.
Ein Mitarbeiter des Innenministeriums veröffentlichte ein Video, das Raketeneinschläge in einem Wohngebiet zeigt. Seinen Angaben zufolge sind Dutzende Tote und Hunderte Verletzte zu beklagen. Wörtlich erklärte er: „Die ganze Welt soll diesen Horror sehen.“ Zeitgleich führen Vertreter beider Länder Friedensverhandlungen im ukrainisch-belarussischen Grenzgebiet. Die Ukraine strebt dabei einen sofortigen Waffenstillstand und den Abzug der russischen Truppen an. Seit Kriegsbeginn wurden nach ukrainischen Angaben mehr als 4.500 russische Soldaten getötet. – BR

Kommentar verfassen