Mo. Mai 16th, 2022

Kiew: Die russische Armee hat bei ihrer Offensive im Osten der Ukraine offenbar innerhalb von 24 Stunden 42 Orte in der Region Donezk eingenommen.
Das hat eine Beraterin des ukrainischen Präsidentenbüros bekannt gegeben. Insgesamt kontrolliere Russlands Armee rund 3.500 Ortschaften auf dem gesamten Gebiet der Ukraine. In mehr als 11.500 Städten und Dörfern gibt es laut der Beraterin Kampfhandlungen. – Eine erhoffte Feuerpause während des orthodoxen Osterfestes an diesem Wochenende wird nach Angaben des ukrainischen Präsidenten Selenskyj nicht zustande kommen. Russland habe dies abgelehnt. Man werde aber trotzdem die Hoffnung auf Frieden behalten, sagte Selenskyj in seiner abendlichen Videobotschaft. Zu der Waffenruhe hatten unter anderem Papst Franziskus und UN-Generalsekretär Guterres aufgerufen. – BR

Kommentar verfassen