Di. Mai 17th, 2022

Moskau: In Russland sollen seit Beginn der Anti-Kriegs-Demonstrationen am Donnerstag mehr als 6.400 Menschen festgenommen worden sein.
Das berichtet das Bürgerrechtsportal Owd-Info. Rund die Hälfte der Festnahmen habe es in Moskau gegeben. In St. Petersburg seien mehr als 2.000 Menschen festgenommen worden. Insgesamt habe es seit Beginn des Angriffs Russlands auf die Ukraine Proteste in 103 russischen Städten gegeben. – BR

Kommentar verfassen