Sa. Jul 13th, 2024

Kiew: Russland hat in der Nacht offenbar erneut zahlreiche Luftangriffe auf die Ukraine verübt.

Wie die ukrainische Luftwaffe mitteilte, gab es 70 Angriffe mit verschiedenen Waffensystemen. Einen Großteil der Marschflugkörper und Drohnen habe man abfangen können. Allerdings seien auch drei Hyperschallraketen abgefeuert worden. Angegriffen wurden demnach vor allem Regionen im Westen der Ukraine. Im Osten wurde offenbar ein Zentrum für Bluttranfusionen beschädigt. Dabei habe es Tote und Verletzte gegeben, teilte Staatspräsident Selenskyj mit. – BR

Kommentar verfassen