Di. Jul 23rd, 2024

Moskau: Russland hat nach eigenen Angaben Warnschüsse auf ein Frachtschiff im Schwarzen Meer abgefeuert.

Das Verteidigungsministerium teilte mit, das Schiff habe den ukrainischen Donau-Hafen Ismail angesteuert. Der Kapitän habe nicht auf die Aufforderung reagiert, für eine Inspektion der Ladung anzuhalten. Ismail ist der wichtigsten Exporthafen für ukrainisches Getreide. Russland hat das Getreideabkommen Ende Juli auslaufen lassen. – Unterdessen kamen nach Angaben der Ukraine bei einem russischen Angriff im Süden des Landes mindestens sechs Menschen um Leben. Demnach erfolgte der Angriff auf ein Wohnhaus in der Region Cherson. – BR

Kommentar verfassen